Metisse

Alles beginnt im Jahr 1950.

Mit 6 Jahren arbeitete Umberto Pezzella als kleiner Helfer in einer Schuhfabrik und wurde später „Sohlenschleifer“. 1974 gründete er mit seiner Frau eine kleine Werkstatt. Beide arbeiteten hart, und bald entstand eine kleine Produktion hochwertiger Damenschuhe.

In den 80er Jahren entwickelte sich das Unternehmen zu einer Werkstatt mit Produktionslinie.

1998 übernahmen Umbertos Söhne Tamino und Modestino das Unternehmen unter der Führung von Raffaela.

Heute produziert die Schuhfabrik Fratelli Pezzella Schuhe nach den höchsten Qualitätsstandards, erfüllt die Kriterien des 100% Made in Italy und exportiert weltweit. Metisse-Schuhe zeichnen sich durch markantes Design, edle Materialien und traditionelle Handwerkskunst aus. Stickereien, Laserungen, Steine und Perlen ergänzen den Stil.

Artikel 1 - 3 von 3


Artikel 1 - 3 von 3

Spitaler Support Kundensupport
Spitaler Support Hallo
Wie können wir helfen?
02:27